Perfektion fängt bei Uns dort an, wo andere Kompromisse machen.

 

Ähnlich wie bei einem Kind, lernt auch eine junge Firma zu laufen und sich weiter zu entwickeln.

 

War ich bei der Gründung im Sommer 2015 noch auf mich alleine gestellt, hatte ich das Glück, im Frühjahr 2016 bei guter Auftragslage,
meinen "alten Gesellen" welchen ich seit meiner Lehrzeit kenne und der mich in dieser Zeit stets als guter Kollege und Freund begleitet hat,     in meinem Betrieb einzustellen.

Seit dem Tag war meine Grundeinstellung "Ich mach mich Selbstständig, bleib alleine und mach mein Glumb selber" hinfällig.

 

Eine Umstellung....sonst aber genau das Richtige! 

 

Mittlerweile sind wir ein Team mit insgesamt 6 Mitarbeitern und mir.

Durch die neu entstandenen Bereiche wie Auftragsabwicklung, Auftragsvorbereitung, Angebote, Rechnungen, Marketing, Fuhrparkleitung, Einkauf, Verkauf, Sicherheitsbeauftragter, Steuerspezialist, Rechtswissendem und Mädchen für Alles sowie etliche anderen Posten, welche ich intern übernommen habe bzw. übernehmen musste, hat sich mein Aufgabenschwerpunkt -der bis dato auf der Baustelle lag- eher etwas in Richtung Büro verlagert.

Da jedoch die Reflektion von der täglichen Leistung im Büro bzw. im Fahrzeug zwischen Terminen und Besichtigungen nicht direkt sichtbar und dadurch nur bedingt erfüllend ist, genieße ich auch die Tage, an denen ich auf der Baustelle bin, weil ich einen meiner #teamplayer         urlaubs- oder krankheitsbedingt vertrete.

 

Wir alle sind jeden Tag aufs Neue erstrebt, Ihre  Vorhaben zu unserer Aufgabe zu machen und auf höchstem Niveau sowie zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Und sollte doch einmal das Ein- oder Andere nicht so sein wie es sollte, lassen wir  Sie nicht im Regen stehen.

Eine Reklamation ist für uns kein Vorwurf, sondern ein Versehen, das schnellstmöglich behoben wird.

 

Wäre ich Herr Hipp und würde Säuglingsnahrung anstatt Wohnträume erstellen,  würde ich sagen:

Dafür stehe ich mit meinem Namen

 

Georg Baur